AG Heintzmann

Lehrstuhl für Physikalische Chemie I (Nanobiophotonik)

Die Arbeitsgruppe befasst sich mit der Entwicklung neuer Techniken zur Messung multidimensionaler Informationen in kleinen biologischen Objekten wie Zellen, Zellorganellen, Molekülen oder anderen biologisch relevanten Strukturen. Wir wollen aufklären, wie Moleküle in lebenden Zellen an bestimmten Orten (z. B. in Zellorganellen) und zu bestimmten Zeiten (z. B. nach Anregung durch ein anderes Molekül) interagieren. Um dieses Ziel zu erreichen, verwenden wir Moleküle, die durch Anregung mit Licht verschiedener Wellenlängen zwischen verschiedenen fluoreszierenden Zuständen geschaltet werden können. Werden zugehörige Zustandsübergänge gesättigt, können die daraus resultierenden nichtlinearen Abhängigkeiten genutzt werden, um zum Beispiel durch strukturierte Beleuchtung (SI) eine theoretisch unbegrenzt hohe Auflösung zu erreichen.

Weitere Informationen zur Arbeitsgruppe finden Sie hier.

Rainer Heintzmann, Univ.-Prof. Dr.
Lehrstuhl für Physikalische Chemie I
Telefon
+49 3641 9-48350
Fax
+49 3641 9-48302
Raum E016
Helmholtzweg 4
07743 Jena

Mitarbeiter der AG Heintzmann

Goswami, Monalisa
Lehrstuhl Physikalische Chemie I (Nanobiophotonik)
Zusatzinformationen einblenden
Heintzmann, Rainer, Univ.-Prof. Dr.
Lehrstuhl Physikalische Chemie I (Nanobiophotonik)
Zusatzinformationen einblenden
Ma, Fengjiao
Lehrstuhl Physikalische Chemie I (Nanobiophotonik)
Zusatzinformationen einblenden
Diese Seite teilen
Die Uni Jena in den sozialen Medien:
Ausgezeichnet studieren:
  • Logo der Initiative "Total E-Quality"
  • Logo des Best Practice-Club "Familie in der Hochschule"
  • Logo des Projekts "Partnerhochschule des Spitzensports"
  • Qualitätssiegel der Stiftung Akkreditierungsrat - System akkreditiert
Zurück zum Seitenanfang