Spezielle Kinetic

Physikalische Chemie - Teil C

Spezielle Kinetik
Spezielle Kinetic
Foto: Dirk Bender

Inhalt

Im Teil C werden die Grundlagen der molekularen Kinetik, der Behandlung komplexer kinetischer Reaktionen, wie Enzymkinetiken, unimolekularer Gasreaktionen und Ultrakurzzeitdynamiken zur Untersuchung ultraschneller elektronischer Relaxationsprozesse vermittelt.

Am Ende des Teils C verfügt der Student über vertiefte Kenntnisse chemischer Kinetiken und Dynamiken, durch die der Studierende in die Lage versetzt wird,  chemische bzw. biochemische Prozesse bzgl. ihrer Eigenschaften klar charakterisieren zu können. Darüber hinaus werden sich die Studierenden Fertigkeiten zu mechanistischem Untersuchen ultraschneller photophysikalischer und photochemischer Prozesse angeeignet haben.

Vorlesung

Dozent:

Die Folien der Vorlesung können hier heruntergeladen werden:

  •  
Diese Seite teilen
Die Uni Jena in den sozialen Medien:
Ausgezeichnet studieren:
  • Logo der Initiative "Total E-Quality"
  • Logo des Best Practice-Club "Familie in der Hochschule"
  • Logo des Projekts "Partnerhochschule des Spitzensports"
  • Qualitätssiegel der Stiftung Akkreditierungsrat - System akkreditiert
Zurück zum Seitenanfang