Zeiss+Abbe

VF Spek/BG II

Vertiefungsfach Spektroskopie und Bildgebung II
Zeiss+Abbe
Foto: Jan-Peter Kasper/FSU

Inhalt

Das Modul vermittelt den Studierenden, aufbauend auf den Inhalten des ersten Teils, eine vertiefende Einführung in eine Vielzahl möglicher Absorptions- und Emissionsphänomene: IR-Absorption, UV-Vis-Absorption, Grundbegriffe der Fluoreszenzspektroskopie und Fluoreszenzmikroskopie sowie eine vertiefende Einführung in lineare und nichtlineare Raman-Effekte. 

Am Ende des Moduls werden die Studierenden vertiefte Kenntnisse über die theoretischen und instrumentellen Konzepte innovativer spektroskopischer Methoden und modernster Bildgebungsverfahren basierend auf Lichtabsorption bzw. Emission und innovativer linearer und nicht-linearer Raman-Technologien und deren Anwendung in den Lebens- und Materialwissenschaften erworben haben. Die Studierenden werden in der Lage sein, geeignete Raman-Spektroskopie/Mikroskopie-Verfahren sowie geeignete spektroskopische Methoden und moderne Bildgebungsverfahren zur Lösung von Problemen in den Lebens- und Materialwissenschaften (Chemie, Physik, Biologie, Medizin etc.) einschließlich spezifischer theoretischer Verfahren der Auswertung spektroskopischer Daten vorschlagen und anwenden zu können.

Vorlesung

Dozenten:

  • apl. Prof. Dr. Michael Schmitt
  • Prof. Dr. Rainer Heintzmann
  • Prof. Dr. Jürgen Popp
  • Prof. Dr. Benjamin Dietzek

Die Folien der Vorlesung können hier heruntergeladen werden:

  • Teil 4
  • Teil 5
  • Teil 6

 

Diese Seite teilen
Die Uni Jena in den sozialen Medien:
Ausgezeichnet studieren:
  • Logo der Initiative "Total E-Quality"
  • Logo des Best Practice-Club "Familie in der Hochschule"
  • Logo des Projekts "Partnerhochschule des Spitzensports"
  • Qualitätssiegel der Stiftung Akkreditierungsrat - System akkreditiert
Zurück zum Seitenanfang