Wortwolke zu digitalen Lehrprojekten des eTeach-Netzwerkes Thüringen

Kooperative Impulsprojekte gesucht!

Akutelle Ausschreibung des eTeach-Netzwerk Thüringen
Wortwolke zu digitalen Lehrprojekten des eTeach-Netzwerkes Thüringen
Foto: ALe

Meldung vom: 15. März 2021, 20:45 Uhr | Zur Original-Meldung

Das eTeach-Netzwerk Thüringen fördert innovative Impulsprojekte, die Lehren und Lernen an Thüringer Hochschulen digital bereichern und weiterdenken. Formate des Lernens, des Lehrens und des Prüfens sollen kompetenzorientiert und mit hoher Passung zu studentischen Anforderungen weiterentwickelt werden. Dabei geht es auch um die Implementierung von innovativen digitalen Werkzeugen, die zur didaktischen Bereicherung des Lehrens und Lernens im Realen und im Virtuellen beitragen. Die Ergebnisse der Projekte dienen als Impulse für Lehrende aller Thüringer Hochschulen und können in Angebote zum Lernen, Lehren und Prüfen integriert werden.

Lehrende der Thüringer Hochschulen sind eingeladen, einen Antrag zur Förderung eines Impulsprojekts zu stellen. Jährlich werden insgesamt bis zu sechs halbjährige Projekte bzw. bis zu drei ganzjährige Projekte gefördert. Für jedes Projekt ist die Beteiligung von mindestens zwei Projektpartnern unterschiedlicher Hochschulen erwünscht. Im Ausnahmefall können das auch zwei Partner sein, die an derselben Hochschule tätig sind.

Die Einreichung von Projektanträgen erfolgt jeweils zentral über die Hochschulleitung. Die universitätsinterne Antragsfrist ist der 9. April 2021. Bitte reichen Sie bis zu diesem Tag Ihren vollständigen Antrag in elektronischer Form bei anna.svet@uni-jena.de ein. Nähere Informationen zur Ausschreibung sowie das notwendige Bewerbungsformular finden Sie auf folgender Webseite des eTeach-Netzwerkes.

Für Fragen zum Antragsprozess, zur Fördermodalität und Finanzierung stehen Ihnen gerne Dr. Anna Svet (anna.svet@uni-jena.de, 9-401041) von der Stabsstelle Digitale Universität sowie das eTeach-Kernteam (kontakt@eteach-thueringen.de) zur Verfügung.

Diese Seite teilen
Die Uni Jena in den sozialen Medien:
Ausgezeichnet studieren:
  • Logo der Initiative "Total E-Quality"
  • Logo des Best Practice-Club "Familie in der Hochschule"
  • Logo des Projekts "Partnerhochschule des Spitzensports"
  • Qualitätssiegel der Stiftung Akkreditierungsrat - System akkreditiert
Zurück zum Seitenanfang