Arbeitsgruppe beim Brainstorming

ALe-Förderungen erneut vergeben

Expertengremium hat Förderentscheidungen getroffen
Arbeitsgruppe beim Brainstorming
Foto: Wavebreak Media

Meldung vom: | Verfasser/in: Akademie für Lehrentwicklung | Zur Original-Meldung

Das Expertengremium der ALe hat erneut Fördermittel für Projekte zur Weiterentwicklung der Lehre vergeben. Alle fristgerecht bis zum 15. März 2022 eingegangenen Anträge auf Projektförderung nahmen am Vergabeverfahren teil. Insgesamt wurden in 4 Förderlinien folgende 11 Projekte wurden für eine Förderung ausgewählt:

Förderlinie "Innovation in der Lehre"
  • Prof. Dr. Ilona Croy, Dr. Marcel Franz, Dr. Fabian Rottstädt und Carina Heller (Fakultät für Sozial- und Verhaltenswissenschaften): Problemorientiertes Lernen (POL) im Rahmen des akademischen Psychotherapiestudiums im Anwendungsfach Klinische Psychologie
  • Laura Sophia Sterba (Fakultät für Sozial- und Verhaltenswissenschaften): "Lassen Sie mich durch, ich bin Psycholog:in!" Erwerb notfallpsychologischer Kompetenz über die Methodik des Forumtheaters
  • Prof. Dr. med. Jutta Hübner (Medizinische Fakultät): Digitale Gesundheitskompetenz für alle: Lehrkonzept für ein fakultätsübergreifendes Blockseminar
  • Jun.-Prof. Dr. Jonas Sauer (Fakultät für Mathematik und Informatik): Podcast/ Seminar "Literatur-Rundschau"
  • Jun.-Prof. Dr. Sarah Jäger und Johannes Müller (Theologische Fakultät): Ethik in biographischer Perspektive. Theologinnen aus Ost und West erzählen
Förderlinie "Entwicklungsdialog in den Fakultäten"
  • Dr. Johannes U. Beck (Theologische Fakultät): Diskurstag Lehre an der Theologischen Fakultät
Förderlinie "Studentische Initiativen"
  • Clara Reuter (Medizinische Fakultät): Gesundheitsversorgung marginalisierter Patient*innengruppen
  • Frieda Andrees und Björn Karg (Philosophische Fakultät): ASA - Akademisches Schreiben mit App
  • Madeleine Kündgen (Fakultät für Biowissenschaften): Paper Club, ein Literaturclub zur Förderung des interdisziplinären Denkens
Förderlinie "Studentische Initiativen PLUS"
  • Dorothea Schmitt (Fakultät für Sozial- und Verhaltenswissenschaften): Workshops der CampusCouchOrganisation und Umsetzung der anwendungsorientierten Workshops
  • Niklas Menge (Fakultät für Mathematik und Informatik): Klausur-Vorbereitungs-Wochenende (KlaVoWo) des FSR Mathematik

Nähere Informationen zu den einzelnen Projekten stehen demnächst auf der Seite der ALe-geförderten Projekte zur Verfügung.

Aufgrund des kompetetiven Verfahrens konnten viele beantragte Projekte nicht gefördert werden. Alle Antragstellerinnen und Antragsteller leisten mit ihren Projekten aber immer einen Beitrag zur Weiterentwicklung der Lehre an unserer Universität! Dafür gilt allen ein herzlicher Dank!