Büste Friedrich Schillers vor gelber Forsythie

Neue Ausgabe des Newsletters für Lehre ist online

Die dritte Ausgabe des Newsletters für Lehre 2022 ist am 31.08.2022 erschienen
Büste Friedrich Schillers vor gelber Forsythie
Foto: Anne Günther (Universität Jena)

Meldung vom: | Zur Original-Meldung

Die Lehre gehört zu den Kernaufgaben der Friedrich-Schiller-Universität Jena. Durch die Verabschiedung der „Strategie 2025 – Lehre“ wird Lehre als wichtiger Bereich der strategischen Universitätsentwicklung hervorgehoben. Und tatsächlich ist in der Lehre an der Friedrich-Schiller-Universität vieles in Bewegung, über das es Neues zu berichten und zu erfahren gibt:

Unter der Rubrik Lehre NACHGEFRAGT berichten Dr. Clémence Dubois und Dr. Holger Graf über ihre Erfahrungen mit der Durchführung einer elektronischen Präsenzklausur – ein digitales Prüfungsformat, welches die Vorteile von Präsenzprüfungen mit denen von Online-Prüfungen verknüpft.

In gleich zwei externen Ausschreibungen konnten sich innovative Projekte aus dem Bereich der Lehrentwicklung erfolgreich um eine Förderung bewerben. Um welche es sich handelt, lesen Sie in der Rubrik Lehre AUSGEZEICHNET.

Besuchen Sie gerne die aktuelle Ausgabe des Newsletters Lehre unter https://www.uni-jena.de/newsletterlehre03-22

Wenn Sie zukünftig keine Ausgabe des Newsletters Lehre verpassen möchten, dann können Sie sich hier registrieren und erhalten so eine kurze Information, sobald ein neuer Newsletter erscheint.

Kontakt

Sie möchten selbst ein Lehrkonzept vorstellen oder von Ihren Erfahrungen mit innovativen Lehrformaten berichten? Sie möchten Ihre Ideen mit anderen teilen? Sie kennen eine interessante Studierendeninitiative für die Weiterentwicklung der Lehre an der Universität Jena oder eine Lehrperson, die ein besonderes Lehrkonzept umsetzt? Dann wenden Sie sich gerne an ale@uni-jena.de!