Am 25.11.2022 ist wieder Lange Nacht der Wissenschaften in Jena.

Am 25. November ist wieder Lange Nacht der Wissenschaften in Jena

Auch die Chemisch-Geowissenschaftliche Fakultät ist mit verschiedenen Mitmach-Aktionen dabei
Am 25.11.2022 ist wieder Lange Nacht der Wissenschaften in Jena.
Bild: JenaKultur

Meldung vom: | Verfasser/in: Claudia Hilbert | Zur Original-Meldung

Nach zweijähriger Pause findet am 25. November endlich wieder die Lange Nacht der Wissenschaften in Jena statt: Von 18-24 Uhr öffnen die Jenaer Hochschulen, Forschungsinstitute und Unternehmen ihre Türen. Die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler haben zahlreiche Laborführungen, Vorträge und Mitmach-Stationen für kleine und große Nachtschwärmer vorbereitet. Auch die Chemisch-Geowissenschaftliche Fakultät ist wieder mit dabei.

Hier sind einige der Angebote aus Chemie, Geographie und Geowissenschaften im Überblick:

  • Wo versteckt sich Plastik im Alltag?: Experimental-Vortrag, 19-20 Uhr, Hörsaal 2, Carl-Zeiß-Straße 3
  • Die Welt der Geowissenschaften: Führungen, Experimente und Mitmach-Aktionen rund um Geologie, Geophysik und Mineralogie: Das Institut für Geowissenschaften öffnet von 18-24 Uhr seine Türen am Burgweg 11 und bietet dort zum Beispiel Führungen durch die stratigraphische Ausstellungssammlung und eine Demonstration zur Ausgrabungskampagne „Bromacker“ im Thüringer Wald. Außerdem sind mehrere Arbeitsgruppen des Instituts und die Mineralogische Sammlung von 18-24 Uhr mit verschiedenen Mitmach-Aktionen im Foyer am Campus Ernst-Abbe-Platz (Carl-Zeiß-Str. 3) zu finden.
  • Der Waldboden als Wasserfilter: Der Sonderforschungsbereich AquaDiva hat verschiedene Experimente und Mitmach-Aktionen vorbereitet, unter anderem ist auch die AG Bodenkunde mit einem Experiment zur Funktion des Waldbodens mit Informationen zur Etablierung von klimastabilen Mischwäldern vor Ort. 18-24 Uhr, Hörsaal 7, Carl-Zeiß-Straße 3
  • Verstehen Sie Glas?: Experimente und Mitmach-Aktionen am Otto-Schott-Institut für Materialforschung, 18-23 Uhr, Löbdergraben 32
  • "Zuckrige" Materialien für heute und morgen" und "Magisch? Nein chemisch!": Experimente und Mitmach-Aktionen zur organischen Chemie, 18-24 Uhr, Humboldtstr. 10
  • Das Geruchslabor: Kreiere dein eigenes Parfum und erforsche deinen Geruchssinn, 18-24 Uhr, Humboldtstr. 8
  • Kohlenstoff gegen Kohlenstoffdioxid: Einblicke in die Welt der nanostrukturierten Kohlenstoffmaterialien, 19-23 Uhr, Philosophenweg 7a
  • Die Welt der „großen Moleküle“: Energiespeicher, Materialforschung, Nanotechnologie, Pharmazie, Optoelektronik, 18-24 Uhr, Philosophenweg 7a

 

Vollständiges Programm der Langen Nacht der Wissenschaften Jena
Tickets sind an der Abendkasse oder im Vorverkauf erhältlich, unter anderem im Unishop der Friedrich-Schiller-Universität.
 
Übrigens: Das Veranstaltungsticket gilt gleichzeitig als Fahrausweis für den Jenaer Nahverkehr. Und Kinder und Jugendliche bis einschließlich 16 Jahre erhalten kostenlosen Eintritt - nach Erwerb einer Freikarte in Form eines Einlassbändchens im Vorverkauf oder an den Abendkassen. Weitere Informationen finden Sie auf Webseite zur Langen Nacht der Wissenschaften Jena.