Laserversuch ASP

Physikalische Chemie IV

Beschreibung der Wechselwirkungen zwischen Feld und Materie
Laserversuch ASP
Foto: Jan-Peter Kasper (Universität Jena)

Inhalt

Das Modul vermittelt den Studierenden eine vertiefte Einführung in die klassischen und quantenmechanischen Eigenschaften der elektromagnetischen Strahlung, und ihre Wechselwirkung mit Materie. Ausgehend von der Diskussion der Übergangsmomente werden die Grundlagen und experimentelle Aspekte der Molekülspektroskopie theoretisch diskutiert und durch praktische Beispiele vertieft. 
Im Modul werden von den Studierenden Versuche aus der Spektroskopie durchgeführt.

Am Ende des Moduls werden die Studierenden mit den Grundlagen der modernen Molekülspektroskopie vertraut sein und gängige Spektroskopieformen auf Probleme in der täglichen Forschung anwenden können.
Das Praktikum vermittelt vertiefende Kenntnisse zur praktischen Anwendung unterschiedlicher physikalisch-chemischer Messmethoden, insbesondere spektroskopischer Techniken.

Vorlesung

Dozenten:

Übung

Übungsleiter: PD Dr. Christoph Krafft

Modulprüfung

Klausur

Die schriftliche Modulprüfung findet am 

Ergebnisse

 

Wiederholungsklausur

Die Wiederholungsprüfung findet nach dem derzeitigen Stand

Ergebnisse

Diese Seite teilen
Die Uni Jena in den sozialen Medien:
Ausgezeichnet studieren:
  • Logo der Initiative "Total E-Quality"
  • Logo des Best Practice-Club "Familie in der Hochschule"
  • Logo des Projekts "Partnerhochschule des Spitzensports"
  • Qualitätssiegel der Stiftung Akkreditierungsrat - System akkreditiert
Zurück zum Seitenanfang