Schriftzug "Aktuelles"

Aktuelles

Neuigkeiten am IPC
Schriftzug "Aktuelles"
Foto: pixabay.com

Meldungen filtern

Die Meldungen filtern
· Light · Life
Online-Konferenz zum Forschungsdatenmanagement.
Der Flyer für die FDM-Tage 2024
Foto: TKFDM
· Light
Gastvorträge für Hochschulmitarbeiter und Studierende ab dem Masterstudium. Gelegenheit zum gemeinsamen Austausch.
Abbeanum
Foto: Dekanat PAF
LPI gGmbH am Leibniz-Zentrum für Photonik in der Infektionsforschung gegründet
Marie-Luise Enghardt und Dr. Richard Grohs arbeiten am LPI an einem laserbasierten Schnelltest.
Foto: Sven Döring/ Leibniz-IPHT
· Light
DFG fördert neues Graduiertenkolleg zu lichtgetriebenen Prozessen an der Universität Jena mit über 5 Mio. Euro
Befüllung einer spektroelektrochemischen Zelle.
Foto: Jens Meyer (Universität Jena)
Studienfächer der Chemisch-Geowissenschaftlichen Fakultät liegen im neuen CHE-Ranking überwiegend in der Spitzengruppe
Studierende sitzen in einer Vorlesung im Döbereiner Hörsaal
Foto: Christoph Worsch
· Light
Jenaer Physiker und Mediziner wurden für wissenschaftliches und gesellschaftliches Engagement gewürdigt
Prof. Dr. Andreas Tünnermann (l.) mit dem Bundesverdienstkreuz neben Ministerpräsident Bodo Ramelow.
Foto: Jacob Schröter/TSK
· Light
Andreas Tünnermann, Leiter des Instituts für Angewandte Physik der Friedrich-Schiller-Universität Jena und Fraunhofer-Instituts für Angewandte Optik und Feinmechanik IOF, wurde mit dem Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland ausgezeichnet. Diese Ehre, die höchste Anerkennung für Verdienste um das Gemeinwohl in Deutschland, wurde ihm im Februar 2024 für sein außerordentliches wissenschaftliches und gesellschaftliches Engagement zuteil.
Prof. Dr. Tünnermann, Leiter des IAP und Fraunhofer IOF.
Foto: W.Oppel (Fraunhofer IOF)
· Light
Mit einem neuartigen spektroskopischen Verfahren lassen sich ultraschnelle Prozesse innerhalb von Molekülen verfolgen
Künstlerische Darstellung der Dynamik der Ringöffnung des Furanmoleküls.
Foto: ICFO / EllaMaru Studio
· Liberty
NFDI4Memory sucht Pilotnutzende für das Projekt ASR4Memory, in dem ein prototypisches Angebot zur automatisierten Transkription von audiovisuellen Forschungsdaten in geschichtswissenschaftlichen Kontexten entwickelt werden. Die Nutzenden erhalten die erzeugten Transkriptionen in verschiedenen Exportformaten für Ihre weitere Verwendung.
Universität Jena beteiligt sich an Ausschreibung
Titelbild der Ausschreibung Lehrarchitektur - Stiftung Innovation in der Hochschullehre
Foto: Screenshot Titelbild der Webseite Stiftung Innovation in der Hochschullehre
· Light · Life · Liberty
Im Sommersemester 2024 gibt es wieder flexible Angebote für Studierende rund um das Thema Datenkompetenz.
Spielfigur von Friedrich Schiller hält Postkarte mit Balkendiagrammen, die wie ein Herz aussehen
Foto: Volker Schwartze
Neue Ausgabe des Forschungsmagazins zum Schwerpunkt „Künstliche Intelligenz“ ist erschienen
Erkennung von Emotionen anhand einer visuellen Analyse des Gesichts mithilfe einer Kamera, demonstriert von Dr. Sven Sickert, Computer Vision Group der Fakultät für Mathematik und Informatik.
Foto: Jens Meyer (Universität Jena)